Spiel und Spaß an den Sporttagen

Nachdem die dritten und vierten Klassen bereits vor den Pfingstferien ihren Sporttag hatten, fand nun endlich am Mittwoch, den 17.07.2019 der Sporttag der ersten und zweiten Klassen sowie der Vorbereitungsklasse und der Grundschulförderklasse im Stadion Holzgerlingen statt. Nachdem der erste Termin aufgrund schlechten Wetters leider ins Wasser fiel, konnten die Kinder an diesem Tag bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein zeigen, was in ihnen steckt. Nach einer gemeinsamen Erwärmung wurden an insgesamt sechs verschiedenen Stationen die konditionellen und koordinativen Fähigkeiten jeder Schülerin und jedes Schülers auf die Probe gestellt. Von Dosenwerfen über Weitsprung bis hin zu Wassertransportläufen und kleinen Sprints mit Verkleidung war für jedes sportliche Talent etwas dabei.

Der Sporttag aus der Sicht der Schülerinnen und Schüler:

„Mir hat gefallen, dass wir alle Stationen machen konnten.“

„Ich fand alles toll, außer das viele Laufen.“

„Können wir den Sportinator [Erwärmungslied] noch einmal machen?“

„So viel hab ich noch nie in der Schule getrunken.“

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen nahmen neben verschiedenen Spiel- und Spaßstationen, wie zum Beispiel Teppichfliesenlauf, Wassertragen, Zweibeinlauf oder Sackhüpfen gleichzeitig an den Bundesjugendspielen der Berkenschule teil. Zur Stärkung wurden die Kinder zwischendurch von den Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse mit einem Kuchen- und Eisverkauf versorgt. Vielen Dank dafür! Wir danken auch den Schülern der Klasse 9 für die Unterstützung beim Aufwärmtraining und der Betreuung an den Stationen.

Text: Frey, Treiber

Kommentarfunktion geschlossen.